Angebote zu "Walter" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Walter, O: Reichsadler und Brieftaube Private P...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reichsadler und Brieftaube Private Postdienstleister in Mannheim und Ludwigshafen 1886 - 1900, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: Walter, Oswald, Verlag: tredition // tredition GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 344, Informationen: Paperback, Gewicht: 434 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Walter, O: Reichsadler und Brieftaube Private P...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Reichsadler und Brieftaube Private Postdienstleister in Mannheim und Ludwigshafen 1886 - 1900, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: Walter, Oswald, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 344, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 545 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Walter, O: Reichsadler und Brieftaube Private P...
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Reichsadler und Brieftaube Private Postdienstleister in Mannheim und Ludwigshafen 1886 - 1900, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1, Autor: Walter, Oswald, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 344, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 545 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Walter:Fußballheimat Pfalz
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019, Einband: Englische Broschur, Titelzusatz: 100 Orte der Erinnerung, Fußballheimat, 100 Orte der Erinnerung, Auflage: 1/2019, Autor: Walter, Hans/Gehring, Matthias, Verlag: Arete Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Betzenberg // Erinnerungskultur // Fußball // Fußballgeschichte // Fußballkultur // Fußballstadion // Kaiserslautern // Ludwigshafen // Pfalz // Pirmasens // Reiseführer // Speyer // Stadiongeschichte // 1. FC Kaiserslautern, Produktform: Kartoniert, Umfang: 216 S., 120 Illustr., farbige Fotos, Seiten: 216, Format: 1.5 x 20.6 x 13.5 cm, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Walter/G Fußballheimat Pfalz - 100 Orte der Eri...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019, Einband: Englische Broschur, Titelzusatz: 100 Orte der Erinnerung, Fußballheimat, 100 Orte der Erinnerung, Auflage: 1/2019, Autor: Walter, Hans/Gehring, Matthias, Verlag: Arete Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Betzenberg // Erinnerungskultur // Fußball // Fußballgeschichte // Fußballkultur // Fußballstadion // Kaiserslautern // Ludwigshafen // Pfalz // Pirmasens // Reiseführer // Speyer // Stadiongeschichte // 1. FC Kaiserslautern, Produktform: Kartoniert, Umfang: 216 S., 120 Illustr., farbige Fotos, Seiten: 216, Format: 1.5 x 20.6 x 13.8 cm, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Künstlernachlässe Mannheim
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Ludwigshafen am Rhein geboren und in Mannheim aufgewachsen, wurde Will Sohl früh von den Mannheimer Kunsthallendirektoren Gustav F. Hartlaub, Walter Passarge und Fritz Wichert gefördert. Mit seinem besten Freund, dem Zeichner Joachim Lutz, beteiligte er sich als Mitbegründer der "Freien Gruppe" nach dem Zweiten Weltkriegintensiv am kulturellen Leben der Stadt Heidelberg.Sylt, Island, die Lofoten - dies waren die Orte seiner Sehnsucht, seine geliebten Reiseziele:Landschaften, die er in farbenprächtige Aquarelle und auf großartige Leinwände bannte. Aber auch in der nächsten Umgebung fand Will Sohl seine Motive, im Garten des Pförtnerhäuschens von Stift Neuburg in Heidelberg etwa, wo der Künstler seit 1936 mit seiner Familie lebte. Es gab jedoch noch eine andere Seite an Will Sohl.Er war für den Architekten Otto Bartning tätig, schuf Mosaike für Kirchen und öffentliche Gebäude, entwarf Kirchenfenster und gestaltete Buchumschläge für den S. Fischer Verlag. Außerdem illustrierte er für Zeitungen und war Bühnenbildner am Theater. Das Buch Ein Weg nach der eigenen Nase, ein Gehen im eigenen Rhythmus zeichnet dieses Leben voller Widersprüche und Spannungen auf und macht das breit angelegte OEuvre des Künstlers zum ersten Mal seit 1970 zugänglich.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Künstlernachlässe Mannheim
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In Ludwigshafen am Rhein geboren und in Mannheim aufgewachsen, wurde Will Sohl früh von den Mannheimer Kunsthallendirektoren Gustav F. Hartlaub, Walter Passarge und Fritz Wichert gefördert. Mit seinem besten Freund, dem Zeichner Joachim Lutz, beteiligte er sich als Mitbegründer der "Freien Gruppe" nach dem Zweiten Weltkriegintensiv am kulturellen Leben der Stadt Heidelberg.Sylt, Island, die Lofoten - dies waren die Orte seiner Sehnsucht, seine geliebten Reiseziele:Landschaften, die er in farbenprächtige Aquarelle und auf großartige Leinwände bannte. Aber auch in der nächsten Umgebung fand Will Sohl seine Motive, im Garten des Pförtnerhäuschens von Stift Neuburg in Heidelberg etwa, wo der Künstler seit 1936 mit seiner Familie lebte. Es gab jedoch noch eine andere Seite an Will Sohl.Er war für den Architekten Otto Bartning tätig, schuf Mosaike für Kirchen und öffentliche Gebäude, entwarf Kirchenfenster und gestaltete Buchumschläge für den S. Fischer Verlag. Außerdem illustrierte er für Zeitungen und war Bühnenbildner am Theater. Das Buch Ein Weg nach der eigenen Nase, ein Gehen im eigenen Rhythmus zeichnet dieses Leben voller Widersprüche und Spannungen auf und macht das breit angelegte OEuvre des Künstlers zum ersten Mal seit 1970 zugänglich.

Anbieter: buecher
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Tillmann und Theres
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das geschriebene Wort lässt Liebe entstehen. Zwei Menschen begegnen sich im Internet. Der frisch pensionierte Lehrer Tillmann Lenz lebt in Ludwigshafen auf der Parkinsel und lernt über ein Poesieforum online die Studentin Theres Winterfeld kennen.Durch ständigen, schriftlichen Dialog entwickelt sich über Monate eine Beziehung, die bewusst keinem der beiden preisgibt, wie der oder die andere überhaupt aussieht. Vorstellung reiht sich an Vorstellung und führt den Leser am Ende des Sommers zur Wahrheit hin. Und das alles in einer Welt, in der mündlicher Dialog durch die Hektik und Digitalisierung der Zeit immer mehr an Bedeutung verliert und Einsamkeit und Sehnsucht sich in den Menschen breit machen.Tillmann und Theres ist der Debütroman des Autors Hans-Walter Voigt, von dem bereits die Lyrikbände Das entglittene Wort (2013) und Die Ameise wollte mich treffen (2016) erschienen sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Ein Weg nach der eignenen Nase, ein Gehen im ei...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Ludwigshafen am Rhein geboren und in Mannheim aufgewachsen, wurde Will Sohl früh von den Mannheimer Kunsthallendirektoren Gustav F. Hartlaub, Walter Passarge und Fritz Wichert gefördert. Mit seinem besten Freund, dem Zeichner Joachim Lutz, beteiligte er sich als Mitbegründer der "Freien Gruppe" nach dem Zweiten Weltkriegintensiv am kulturellen Leben der Stadt Heidelberg.Sylt, Island, die Lofoten - dies waren die Orte seiner Sehnsucht, seine geliebten Reiseziele:Landschaften, die er in farbenprächtige Aquarelle und auf großartige Leinwände bannte. Aber auch in der nächsten Umgebung fand Will Sohl seine Motive, im Garten des Pförtnerhäuschens von Stift Neuburg in Heidelberg etwa, wo der Künstler seit 1936 mit seiner Familie lebte. Es gab jedoch noch eine andere Seite an Will Sohl.Er war für den Architekten Otto Bartning tätig, schuf Mosaike für Kirchen und öffentliche Gebäude, entwarf Kirchenfenster und gestaltete Buchumschläge für den S. Fischer Verlag. Außerdem illustrierte er für Zeitungen und war Bühnenbildner am Theater. Das Buch Ein Weg nach der eigenen Nase, ein Gehen im eigenen Rhythmus zeichnet dieses Leben voller Widersprüche und Spannungen auf und macht das breit angelegte OEuvre des Künstlers zum ersten Mal seit 1970 zugänglich.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot