Angebote zu "Radikalen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche ab 54.99 € als pdf eBook: Vom Calama-Projekt zur Projektgruppe Industriearbeit Mannheim-Ludwigshafen (1968-1998). Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche ab 60 € als Taschenbuch: Vom Calama-Projekt zur Projektgruppe Industriearbeit Mannheim-Ludwigshafen (1968-1998) Münchener Kirchenhistorische Studien Neue Folge. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche ab 60 EURO Vom Calama-Projekt zur Projektgruppe Industriearbeit Mannheim-Ludwigshafen (1968-1998) Münchener Kirchenhistorische Studien Neue Folge

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Utopie eines radikalen Ortswechsels der Kirche ab 54.99 EURO Vom Calama-Projekt zur Projektgruppe Industriearbeit Mannheim-Ludwigshafen (1968-1998)

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Entprofessionalisieren wir uns!
33,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Plastikwörter aus der industriellen Produktion überrollen uns. Dieser Neusprech markiert und begleitet die zunehmende »Professionalisierung« von Pflege und sozialer Arbeit. Doch unter dem Vorwand der Optimierung wird tatsächlich die brutale Verdinglichung mitmenschlicher Zuwendung betrieben. Die Beiträger_innen plädieren für einen radikalen Kurswechsel und fordern eine Entprofessionalisierung im sozialen Bereich, die sie jedoch nicht als konkretes Programm verstehen. Vielmehr ermutigen sie dazu, sich des Korsetts der Effizienz zu entledigen und sich auf Warmherzigkeit und Grossherzigkeit zu besinnen, die ein unverbildetes Können ausmachen. Reimer Gronemeyer (Prof. Dr. Dr.) ist Theologe und Soziologe an der Universität Giessen. Charlotte Jurk (Dr.) ist Sozialarbeiterin und Sozialwissenschaftlerin an der Hochschule Ludwigshafen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Entprofessionalisieren wir uns!
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Plastikwörter aus der industriellen Produktion überrollen uns. Dieser Neusprech markiert und begleitet die zunehmende »Professionalisierung« von Pflege und sozialer Arbeit. Doch unter dem Vorwand der Optimierung wird tatsächlich die brutale Verdinglichung mitmenschlicher Zuwendung betrieben. Die Beiträger_innen plädieren für einen radikalen Kurswechsel und fordern eine Entprofessionalisierung im sozialen Bereich, die sie jedoch nicht als konkretes Programm verstehen. Vielmehr ermutigen sie dazu, sich des Korsetts der Effizienz zu entledigen und sich auf Warmherzigkeit und Großherzigkeit zu besinnen, die ein unverbildetes Können ausmachen. Reimer Gronemeyer (Prof. Dr. Dr.) ist Theologe und Soziologe an der Universität Gießen. Charlotte Jurk (Dr.) ist Sozialarbeiterin und Sozialwissenschaftlerin an der Hochschule Ludwigshafen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot