Angebote zu "Gleichzeitig" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Frühe Intervention und Beratung Strafunmündiger...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Delinquentem Verhalten von strafunmündigen Kindern wurde bislang fachlich und konzeptionell wenig Beachtung geschenkt. Fallen Kinder durch delinquentes und normabweichendes Verhalten auf, stellt sich die Frage nach der Zuständigkeit, da sie bis zum 14. Lebensjahr strafunmündig sind und damit nicht von der Justiz zur Rechenschaft gezogen werden können. Gleichzeitig zeichnen sich oftmals „kriminelle Karrieren“ vor dem 14. Lebensjahr ab, ohne dass entsprechende Reaktionsweisen der beteiligten Institutionen folgen, sodass präventive Möglichkeiten der Beratung und Begleitung der Kinder und ihrer Familien ungenutzt bleiben.An dieser Stelle setzt die Fachstelle Frühe Intervention und Beratung Strafmündiger (FIBS) in Ludwigshafen an, indem sie ein niedrigschwelliges, nicht-stigmatisierendes und beteiligungsorientiertes Angebot an der Schnittstelle zu Schulen, Jugend(-hilfe)einrichtungen und Beratungsstellen ist. Eingebunden in ein kommunales Gesamtkonzept fungiert FIBS als ein Beratungs- und Netzwerkknoten in einem zentralen gesellschaftlichen Handlungsfeld und betritt damit gewissermaßen Neuland. Der vorliegende Bericht beschreibt die Entwicklung und Konzeptionierung der Fachstelle, stellt die Ergebnisse der dazugehörigen Begleitforschung vor und identifiziert, aufbauend auf den Ergebnissen, Transferstrategien

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Frühe Intervention und Beratung Strafunmündiger...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Delinquentem Verhalten von strafunmündigen Kindern wurde bislang fachlich und konzeptionell wenig Beachtung geschenkt. Fallen Kinder durch delinquentes und normabweichendes Verhalten auf, stellt sich die Frage nach der Zuständigkeit, da sie bis zum 14. Lebensjahr strafunmündig sind und damit nicht von der Justiz zur Rechenschaft gezogen werden können. Gleichzeitig zeichnen sich oftmals „kriminelle Karrieren“ vor dem 14. Lebensjahr ab, ohne dass entsprechende Reaktionsweisen der beteiligten Institutionen folgen, sodass präventive Möglichkeiten der Beratung und Begleitung der Kinder und ihrer Familien ungenutzt bleiben.An dieser Stelle setzt die Fachstelle Frühe Intervention und Beratung Strafmündiger (FIBS) in Ludwigshafen an, indem sie ein niedrigschwelliges, nicht-stigmatisierendes und beteiligungsorientiertes Angebot an der Schnittstelle zu Schulen, Jugend(-hilfe)einrichtungen und Beratungsstellen ist. Eingebunden in ein kommunales Gesamtkonzept fungiert FIBS als ein Beratungs- und Netzwerkknoten in einem zentralen gesellschaftlichen Handlungsfeld und betritt damit gewissermaßen Neuland. Der vorliegende Bericht beschreibt die Entwicklung und Konzeptionierung der Fachstelle, stellt die Ergebnisse der dazugehörigen Begleitforschung vor und identifiziert, aufbauend auf den Ergebnissen, Transferstrategien

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Volkssternwarten
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Lauf des 19. Jahrhunderts forderte das Bürgertum eine tiefere Teilhabe nicht nur in politischen, sondern auch in wissenschaftlichen Fragen. Auch die Arbeiterbildungsbewegung förderte, dass sich breite Massen mit Wissenschaft auseinandersetzten. Gleichzeitig zogen sich die naturwissenschaftlich und auch die astronomisch Forschenden in unzugängliche Labore und abgelegene Sternwarten zurück, um ungestört arbeiten zu können.Für die akademischen und professionellen Astronomen waren die Vernetzung mit Amateuren und die Kommunikation mit Laien trotzdem zur Legitimation und Nachwuchsgewinnung unabdingbar, so dass mit der Ausdifferenzierung der naturwissenschaftlichen Forschung auch die populäre Astronomie neue Formen der Wissensvermittlung entwickelte. Neben illustrierten Zeitschriften dienten ab etwa 1900 vor allem die sogenannten Volkssternwarten dazu, Astronomie für alle erlebbar zu machen, wie es der Schriftsteller Robert Henseling ausdrückte. Er war nur einer von vielen Aktiven, die Volkssternwarten aufbauten und in abendlichen Sternführungen den Blick durchs Teleskop begleiteten.Der erste Teil dieses Buchs enthält die wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen, unter denen sich bis heute genutzte Konzepte der Astronomiepopularisierung entwickelten. Im zweiten Teil werden 21 Fallbeispiele von der Urania Berlin bis zur kurzlebigen Sternwarte in Ludwigshafen am Rhein vorgestellt. Schließlich wird im dritten Teil zusammengefasst, welche neuen Perspektiven aus der Popularisierungsszene auf die Astronomie geworfen wurden und wie die Populärastronomen das Bild von Astronomie in der breiten Öffentlichkeit prägten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Volkssternwarten
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Lauf des 19. Jahrhunderts forderte das Bürgertum eine tiefere Teilhabe nicht nur in politischen, sondern auch in wissenschaftlichen Fragen. Auch die Arbeiterbildungsbewegung förderte, dass sich breite Massen mit Wissenschaft auseinandersetzten. Gleichzeitig zogen sich die naturwissenschaftlich und auch die astronomisch Forschenden in unzugängliche Labore und abgelegene Sternwarten zurück, um ungestört arbeiten zu können.Für die akademischen und professionellen Astronomen waren die Vernetzung mit Amateuren und die Kommunikation mit Laien trotzdem zur Legitimation und Nachwuchsgewinnung unabdingbar, so dass mit der Ausdifferenzierung der naturwissenschaftlichen Forschung auch die populäre Astronomie neue Formen der Wissensvermittlung entwickelte. Neben illustrierten Zeitschriften dienten ab etwa 1900 vor allem die sogenannten Volkssternwarten dazu, Astronomie für alle erlebbar zu machen, wie es der Schriftsteller Robert Henseling ausdrückte. Er war nur einer von vielen Aktiven, die Volkssternwarten aufbauten und in abendlichen Sternführungen den Blick durchs Teleskop begleiteten.Der erste Teil dieses Buchs enthält die wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen, unter denen sich bis heute genutzte Konzepte der Astronomiepopularisierung entwickelten. Im zweiten Teil werden 21 Fallbeispiele von der Urania Berlin bis zur kurzlebigen Sternwarte in Ludwigshafen am Rhein vorgestellt. Schließlich wird im dritten Teil zusammengefasst, welche neuen Perspektiven aus der Popularisierungsszene auf die Astronomie geworfen wurden und wie die Populärastronomen das Bild von Astronomie in der breiten Öffentlichkeit prägten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Meinungsmacher
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1870 sind die Waldkirchs in Ludwigshafen als Unternehmer tätig. Mit der Herausgabe seiner ersten Zeitung im gleichen Jahr gab der Urgroßvater Julius Waldkirch das Versprechen ab, „der Wahrheit die Ehre zu geben“. Der Urenkel Julius Waldkirch legt mit diesem Buch nun eine umfangreiche Chronik des Waldkirch-Presse-Imperiums vor. Unterteilt in sieben Epochen schildert er – veranschaulicht durch zahlreiche Bilder und Berichte – die bewegte Geschichte des Verlages seiner Vorfahren, die gleichzeitig auch eine Geschichte der Pfalz ist: von der Gründung des Verlages, über den Ersten Weltkrieg und die Besetzung der Pfalz durch französische Separatisten, bis hin zu den Veränderungen der Pressearbeit unter dem NS-Regime – von Hitler wurde Waldkirch enteignet und der gesamten Familie ein Berufsverbot auferlegt – sowie dem Zweiten Weltkrieg und dessen Folgen.Beispielhaft zeichnet der Autor gleichzeitg die Entwicklung einer ganzen Branche nach. Eindringlich warnt er vor den Gefahren der Meinungsmache, die jeden Menschen, möge er noch so klug sein, beeinflussbar macht. Der Zeitgeist sollte immer kritisch hinterfragt werden und nichts, was in der Zeitung steht, sollte einfach so hingenommen werden. Denn damals wie heute werden Presseerzeugnisse als Machtinstrumente genutzt, die Meinungen in eine bestimmte Richtung lenken können. Waldkirch trat als Verleger stets für die Bewahrung der Ethik ein – die Presse sollte frei bleiben und ehrlich und objektiv berichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Meinungsmacher
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1870 sind die Waldkirchs in Ludwigshafen als Unternehmer tätig. Mit der Herausgabe seiner ersten Zeitung im gleichen Jahr gab der Urgroßvater Julius Waldkirch das Versprechen ab, „der Wahrheit die Ehre zu geben“. Der Urenkel Julius Waldkirch legt mit diesem Buch nun eine umfangreiche Chronik des Waldkirch-Presse-Imperiums vor. Unterteilt in sieben Epochen schildert er – veranschaulicht durch zahlreiche Bilder und Berichte – die bewegte Geschichte des Verlages seiner Vorfahren, die gleichzeitig auch eine Geschichte der Pfalz ist: von der Gründung des Verlages, über den Ersten Weltkrieg und die Besetzung der Pfalz durch französische Separatisten, bis hin zu den Veränderungen der Pressearbeit unter dem NS-Regime – von Hitler wurde Waldkirch enteignet und der gesamten Familie ein Berufsverbot auferlegt – sowie dem Zweiten Weltkrieg und dessen Folgen.Beispielhaft zeichnet der Autor gleichzeitg die Entwicklung einer ganzen Branche nach. Eindringlich warnt er vor den Gefahren der Meinungsmache, die jeden Menschen, möge er noch so klug sein, beeinflussbar macht. Der Zeitgeist sollte immer kritisch hinterfragt werden und nichts, was in der Zeitung steht, sollte einfach so hingenommen werden. Denn damals wie heute werden Presseerzeugnisse als Machtinstrumente genutzt, die Meinungen in eine bestimmte Richtung lenken können. Waldkirch trat als Verleger stets für die Bewahrung der Ethik ein – die Presse sollte frei bleiben und ehrlich und objektiv berichten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wrestling wXw 16 Carat Gold
101,09 € *
zzgl. 5,95 € Versand

wXw Shotgun Livetour 2018Im Frühjahr 2018 hat die deutsche Wrestlingliga ?Westside Xtreme Wrestling? Superlative gesetzt. An drei Tagen in Folge waren über 1.000 Zuschauer beim 16 Carat Gold in Oberhausen ? die Turbinenhalle war lange im Vorfeld restlos ausverkauft für Europas größtes Wrestlingfestival. Die Batschkapp in Frankfurt, die Markthalle in Hamburg, das Eventwerk inDresden, The Dome in London ? zahlreiche angesagte und etablierte Hallen haben teilweise Wochen vor dem Event keine Ticketkontingente mehr gehabt. Pro Wrestling ist zurück undlebt.Ganz an der Spitze der Entwicklung in Deutschland steht wXw. Mit inzwischen sieben Vollzeitangestellten, einer Geschäftsstelle und einer eigenen Wrestlingschule im Rücken hat wXw 2016 ?das deutsche Wrestling-Netflix? gestartet. Auf wXwNOW, dem hauseigenen Streamingdienst, sind über 1.050 Stunden wXw Material in deutscher und englischer Spracheabrufbereit. Alle großen Events werden binnen 72 Stunden mehrsprachig veröffentlicht und jeden Mittwoch gibt es eine wöchentliche Sendung namens wXw Shotgun mit Wrestlingmatches und den spannenden Geschichten drumherum.Diese Sendung steht im Mittelpunkt der neuesten Tour. Mit der wXw Shotgun Livetour wird es zwischen Mitte Juli und Heiligabend über 24 Stopps in ganz Deutschland geben, von Köln bis Leipzig und von Hamburg bis Ludwigshafen. Dabei sind rund 30 international erfahrenen Profi-Wrestlern. Neben den europäischen Top-Stars sind auch insgesamt acht Wrestler undWrestlerinnen aus den USA jeweils für 6-10 Wochen bei der wXw Shotgun Livetour dabei.Dabei gilt wXw als hervorragende Talentschmiede. Wrestler wie Cesaro, Sami Zayn, Alexander Wolfe, Aleister Black, Daniel Bryan, Dean Ambrose und viele andere sind ehemalige Champions von wXw. Das Fachmagazin ?Power Wrestling? urteilt nicht umsonst: ?wXw ist die Messlatte für Wrestling in Deutschland - und gleichzeitig eine der am professionellsten aufgezogenen Indy-Promotions der Welt. Hier lohnt es sich, Fan zu werden.?Neben der Action im Ring, wozu neben den spannenden Fights auch packend erzählte Geschichten gehören, zeichnet sich wXw seit jeher durch eine unmittelbare Nähe zu den anwesenden Zuschauern aus. Denn, anders als gemeinhin üblich, gibt kein Absperrgitter zum Ring, sodass die Fans hautnah am Geschehen teilhaben können. Zusätzlich stehen die Wrestler nach der Show für Gespräche, Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wrestling wXw 16 Carat Gold
25,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

wXw Shotgun Livetour 2018Im Frühjahr 2018 hat die deutsche Wrestlingliga ?Westside Xtreme Wrestling? Superlative gesetzt. An drei Tagen in Folge waren über 1.000 Zuschauer beim 16 Carat Gold in Oberhausen ? die Turbinenhalle war lange im Vorfeld restlos ausverkauft für Europas größtes Wrestlingfestival. Die Batschkapp in Frankfurt, die Markthalle in Hamburg, das Eventwerk inDresden, The Dome in London ? zahlreiche angesagte und etablierte Hallen haben teilweise Wochen vor dem Event keine Ticketkontingente mehr gehabt. Pro Wrestling ist zurück undlebt.Ganz an der Spitze der Entwicklung in Deutschland steht wXw. Mit inzwischen sieben Vollzeitangestellten, einer Geschäftsstelle und einer eigenen Wrestlingschule im Rücken hat wXw 2016 ?das deutsche Wrestling-Netflix? gestartet. Auf wXwNOW, dem hauseigenen Streamingdienst, sind über 1.050 Stunden wXw Material in deutscher und englischer Spracheabrufbereit. Alle großen Events werden binnen 72 Stunden mehrsprachig veröffentlicht und jeden Mittwoch gibt es eine wöchentliche Sendung namens wXw Shotgun mit Wrestlingmatches und den spannenden Geschichten drumherum.Diese Sendung steht im Mittelpunkt der neuesten Tour. Mit der wXw Shotgun Livetour wird es zwischen Mitte Juli und Heiligabend über 24 Stopps in ganz Deutschland geben, von Köln bis Leipzig und von Hamburg bis Ludwigshafen. Dabei sind rund 30 international erfahrenen Profi-Wrestlern. Neben den europäischen Top-Stars sind auch insgesamt acht Wrestler undWrestlerinnen aus den USA jeweils für 6-10 Wochen bei der wXw Shotgun Livetour dabei.Dabei gilt wXw als hervorragende Talentschmiede. Wrestler wie Cesaro, Sami Zayn, Alexander Wolfe, Aleister Black, Daniel Bryan, Dean Ambrose und viele andere sind ehemalige Champions von wXw. Das Fachmagazin ?Power Wrestling? urteilt nicht umsonst: ?wXw ist die Messlatte für Wrestling in Deutschland - und gleichzeitig eine der am professionellsten aufgezogenen Indy-Promotions der Welt. Hier lohnt es sich, Fan zu werden.?Neben der Action im Ring, wozu neben den spannenden Fights auch packend erzählte Geschichten gehören, zeichnet sich wXw seit jeher durch eine unmittelbare Nähe zu den anwesenden Zuschauern aus. Denn, anders als gemeinhin üblich, gibt kein Absperrgitter zum Ring, sodass die Fans hautnah am Geschehen teilhaben können. Zusätzlich stehen die Wrestler nach der Show für Gespräche, Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wrestling wXw 16 Carat Gold
26,28 € *
zzgl. 5,95 € Versand

wXw Shotgun Livetour 2018Im Frühjahr 2018 hat die deutsche Wrestlingliga ?Westside Xtreme Wrestling? Superlative gesetzt. An drei Tagen in Folge waren über 1.000 Zuschauer beim 16 Carat Gold in Oberhausen ? die Turbinenhalle war lange im Vorfeld restlos ausverkauft für Europas größtes Wrestlingfestival. Die Batschkapp in Frankfurt, die Markthalle in Hamburg, das Eventwerk inDresden, The Dome in London ? zahlreiche angesagte und etablierte Hallen haben teilweise Wochen vor dem Event keine Ticketkontingente mehr gehabt. Pro Wrestling ist zurück undlebt.Ganz an der Spitze der Entwicklung in Deutschland steht wXw. Mit inzwischen sieben Vollzeitangestellten, einer Geschäftsstelle und einer eigenen Wrestlingschule im Rücken hat wXw 2016 ?das deutsche Wrestling-Netflix? gestartet. Auf wXwNOW, dem hauseigenen Streamingdienst, sind über 1.050 Stunden wXw Material in deutscher und englischer Spracheabrufbereit. Alle großen Events werden binnen 72 Stunden mehrsprachig veröffentlicht und jeden Mittwoch gibt es eine wöchentliche Sendung namens wXw Shotgun mit Wrestlingmatches und den spannenden Geschichten drumherum.Diese Sendung steht im Mittelpunkt der neuesten Tour. Mit der wXw Shotgun Livetour wird es zwischen Mitte Juli und Heiligabend über 24 Stopps in ganz Deutschland geben, von Köln bis Leipzig und von Hamburg bis Ludwigshafen. Dabei sind rund 30 international erfahrenen Profi-Wrestlern. Neben den europäischen Top-Stars sind auch insgesamt acht Wrestler undWrestlerinnen aus den USA jeweils für 6-10 Wochen bei der wXw Shotgun Livetour dabei.Dabei gilt wXw als hervorragende Talentschmiede. Wrestler wie Cesaro, Sami Zayn, Alexander Wolfe, Aleister Black, Daniel Bryan, Dean Ambrose und viele andere sind ehemalige Champions von wXw. Das Fachmagazin ?Power Wrestling? urteilt nicht umsonst: ?wXw ist die Messlatte für Wrestling in Deutschland - und gleichzeitig eine der am professionellsten aufgezogenen Indy-Promotions der Welt. Hier lohnt es sich, Fan zu werden.?Neben der Action im Ring, wozu neben den spannenden Fights auch packend erzählte Geschichten gehören, zeichnet sich wXw seit jeher durch eine unmittelbare Nähe zu den anwesenden Zuschauern aus. Denn, anders als gemeinhin üblich, gibt kein Absperrgitter zum Ring, sodass die Fans hautnah am Geschehen teilhaben können. Zusätzlich stehen die Wrestler nach der Show für Gespräche, Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot